manuel weinmann

sänger tänzer schauspieler
Manuel Weinmann
home
 
musical dinner | 2018 | das kriminal dinner, tour
rolle: gesangssolist, regie: fawn arnold
the rocky horror show | 2016-2018 | landestheater niederbayern, landshut
rolle: phantom, dancecaptain, regie: ursula lysser
immer wieder sonntags | 2016-2018 | musical for events | heppenheim
rolle: rocky; choreo: sabrina stein, regie: robert schmelcher
zwei wie bonnie & clyde | 2017 | musical for events | weinheim
rolle: clyde barrow, regie: robert schmelcher
mann über bord | 2016-2017 | spessartgrotte, gemünden/würzburg
rolle: stefan föhrenbach, regie: astrid andresen

zauberer von oz | 2016 | quickchange company | operettensommer zug/CH
rolle: vogelscheuche, regie: björn b. bugiel
das dschungelbuch | 2015-2016 | musical for events, heppenheim
rolle: balu / geier / akela, choreo: sabrina stein, regie: robert schmelcher
la cage aux folles | 2015 | landestheater niederbayern, landshut
rolle: chantal / cagelle, choreo: jonathan lunn, regie: stefan tilch
swing time | 2015-2017 | spessartgrotte, gemünden/würzburg
rolle: sänger / tänzer, regie: helga hartmann

ganze kerle | 2014-2015 | spessartgrotte, gemünden/würzburg
rolle: manuel rodriguez, regie: helga hartmann
la cage aux folles | 2014 | theatrallalla, frankfurt
rolle: hannah aus hanoi / cagelle, choreo / regie: gaines hall
blues brother | 2014 | burgfestspiele, bad vilbel
rolle: tänzer / ensemble, choreo: kati farkas, regie: christian a. voss
my fair lady | 2014 | theater am ring, vs-villingen
rolle: freddy, choreo: elli karrer, regie: markus schlueter
canto d'amore | 2014 | cena & arte
rolle: fracasso, regie: carlo benz

ein bisschen spass muss sein | 2013-2014 | theater spessartgrotte | gemünden/würzburg
rolle: günther hobel, regie: helga hartmann
la notte dei toroni | 2013 | cena & arte
rolle: don benedetto, regie: carlo benz
das leben ist ein zirkus | 2013 | werfthalle göppingen | musekater produktionen
rolle: zebra, cover pepe/carinjo, regie / choreo: torsten moll
saga tenebra (satans saat) | 2013 | dreispitz kreuzlingen | stadtharmonie kreuzlingen/CH
rolle: thomas van der bourne, regie: oliver koch

ladies night | 2012-2013 | theater spessartgrotte | gemünden/würzburg
rolle: gavin, regie: helga hartmann
ein bruder zu viel | 2012 | cena & arte, schloss rimsingen
rolle: fritello, ansgar minetti, hermann lauscher, regie: carlo benz
rose, mond und sterne | 2012 | kurhaus triberg im schwarzwald
rolle: dr. joseph heppensteiner, choreo: elli karrer, regie: markus schlueter
die fledermaus | 2012 | landesgartenschau nagold | kunstwerk b gmbh
regieassistent/organisation, regie: björn b. bugiel, dirigent/leitung: stefan r. halder

ich will spaß | 2011-2012 | theater spessartgrotte | gemünden/würzburg
rolle: sven wöhlermann, regie: helga hartmann
freude | 2011 | musikverein ertingen | KuS ertingen
rolle: geschäftsmann, leitung: anton merkle
diener zweier herren | 2011 | theater spessartgrotte | gemünden/würzburg
rolle: truffaldino, regie: helga hartmann

bis zum scheiterhaufen (satans saat) | 2010 | musikgesellschaft pratteln | basel
rolle: thomas van der bourne, regie: niggi reiniger
gerwig - das schwarzwaldbahnmusical | 2010 | kurhaus triberg im schwarzwald
rolle: giovanni / gerwig jung, choreo: elli karrer, regie: markus schlueter
lektion: dino! | 2010 | landesgartenschau & trossingen | kunstwerk b gmbh
rolle: tino, regie: björn b. bugiel
rivonia trial+ | 2010 | basel & grahamstown, südafrika | impuls theater, basel
rolle: banker / arbeiter, regie: verena gauthier-furrer
barock + recherche blonde | 2010 | promotiontour ch | action event, schweiz
rolle: diverse, regie: annette schreiber
wirtshaus im spessart | 2010 | kulturfabrik kesselhaus | bärsch's kleine bühne, trossingen
rolle: knoll, regie: jutta bärsch

one day in olaf miller's live | herbst 2009 | tour ch/lux/usa | impuls theater, basel
rolle: paul monet, regie: verena gauthier-furrer
das leben ist ein zirkus | tournee 2009 | musekater
rolle: pepe / carinjo, regie / choreo: torsten moll

cabaret | 2008-2009 | landestheater niederbayern
rolle: poppy / affe / kitkatboy, choreo: björn b. bugiel, regie: markus bartl
is this memphis tennessee? | 2008 | stadtgarten schwäbisch gmünd
rolle: melvis, regie: roland haug
vertical catwalk | seit 2008 | jochen schweizer gmbh, münchen
festes mitglied der cast

kreuzfahrtschiff ms delphin voyager | 2007-2008 | wonderworks entertainment, neuwied
rolle: tänzer, choreo: bradley cleary
lucky stiff – tot aber glücklich | 2007 | hothouse events, zürich (ch)
rolle: ensemble, choreo / regie: björn b. bugiel
hair | 2007 | stadttheater ingolstadt
rolle: ensemble, regie: peter rein

harry & sally | 2006-2007 | südostbay. städtetheater landshut
rolle: ensemble/swing, regie: stefan tilch
die friedensbande | 2006 | weikacting studio
rolle: elfina/elfinio, regie: frank weik

la cage aux folles | 2005-2006 | stadttheater freiburg
rolle: cagelle, regie: stephan mettin
die sekretärinnen | 2005-2006 | theater am martinstor, freiburg
rolle: bürobote, regie: janina lissovskaia
impuls impro-forum-playbacktheater | seit 2005 | impuls theater, basel (ch)
festes mitglied, regie: verena gauthier-furrer

hohner. das musical | 2004-2005 | uraufführung, konzerthaus trossingen
rolle: will hohner, regie: frank golischewski, maike hofmann
zauberer von ozz | 2004 | theater am martinstor, freiburg
rolle: blechmann, regie: janina lissovskaia
tap generations | landesgartenschau 2004 kehl/strasbourg
leitung: vivian kleiser

my fair lady | 2003 | stadttheater freiburg
rolle: tänzer, regie: roland schwab
east side story | 2003 | uraufführung, bürgerhaus zähringen/freiburg
rolle: tänzer, regie: carlos-company
musical piraten piraten | 2002-2003 | markdorf und ensisheim (frankreich)
rolle: ben, regie: konstantin tsakalidis